Die vier Waden

… Lebe, liebe, lache!

10. Oktober 2014
von Moritz
2 Kommentare

August 2014 in Bildern

Und hier noch ein Foto. Sind beide so süß, dass ich mich nicht enscheiden konnte. :)Endlich gibt es hier mal wieder einen Rückblick zu bestaunen. Aber Moment, August? Wir haben doch schon Mitte Oktober?!

Momentan laufen nebenher so viele Projekte, dass kaum ein Abend für das Vorbereiten der Monatsrückblicke bleibt. Sei’s drum, ich hoffe, dass ich das bald wieder einhole. Bis dahin gibt es heute erstmal wieder einen Rückblick Marke: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“

Im August war bei uns extrem viel los. Noah kam in den Kindergarten (was in den ersten ein bis zwei Wochen zu vielen Tränen geführt hat und selbst jetzt noch nicht immer so ganz rund läuft). Wir waren am Strand, genossen das Wetter (wenn es denn mal gut war), waren im Sealife (und können es nicht empfehlen), besuchten ein schönes Fest zwei Dörfer weiter, ließen das Wohnzimmer umbauen (dadurch haben wir endlich Wand und Tür zum Flur hin und es entweichen weder Krach noch Wärme nach oben), waren drei Mal im Hansapark (1x mit Tante Viola, 1x einfach so & 1x mit Oma & Opa, da kommt schnell was zusammen ;)) und besuchten zum ersten Mal den (sehr zu empfehlenden) Indoor-Spieplatz Mumpitz in Wismar. Papa und Liam machten einen Kurzurlaub im Dorf Wangerland (inkl. genialer Indoor-Spielstadt) an der Nordsee (wo wir im November alle zusammen ein verlängertes Wochenende machen und uns schon riesig freuen 🙂 ). Auch alleine hatten wir Eltern mal wieder Ausgang und konnten eine Hochzeit besuchen (den Babysitter-Test haben Oma & Opa mit Bravour bestanden ;)).

Liam hat Spaß. :)Sprachlich entwickeln sich beide Jungs super. Es ist vor allem erstaunlich, wie dicht Liam an Noah dran bleibt und das mit gerade mal zwei Dritteln des Alters. Ich hoffe, das man davon im Videorückblick ein bisschen was zu hören bekommt. Highlights aus dem August:

  • Noah (aus heiterem Himmel): „Hab dich lieb, Papa!“
  • Liam: „Muttererde drauf Bagger macht.“ (Erstaunlich auch, wie viel besser die Satzstellung seitdem geworden ist. 😉 )

Und fürs Protokoll: Bei Liam gab’s neue Zähne.

  • Nr. 17 & 18 (Hintere Backenzähne unten links und rechts) sind da (Nr. 16 war im April gekommen)

Und jetzt viel Spaß mit den (vielen) Fotos!