Die vier Waden

… Lebe, liebe, lache!

18. April 2015
von Moritz
1 Kommentar

Noahs erste Fahrradtour

20150418_19-04-55_IMG_6726_900px

Heute Nachmittag: Fahrrad (Puky 12″) für Noah gekauft. Noah fährt noch im Fahrradladen die ersten Meter ganz alleine.

Heute Abend: Der Plan, die Straße ein paar Mal rauf und runter zu fahren, misslingt. Stattdessen fährt Noah einfach weiter und macht eine 3km-Runde daraus.

Fazit: Laufrad fahren zu können, scheint doch einiges für Fahrradfahren zu bringen. 🙂

16. April 2015
von Moritz
1 Kommentar

März 2015 in Bildern

Terrarien üben eine besondere Anziehungskraft aus.Mensch, es geschehen noch Zeichen und Wunder: Den März-Rückblick gibt’s halbwegs pünktlich (auch wenn die diversen Video-Rückblicke noch etwas auf sich warten lassen). 🙂

Unser März im Kurzdurchlauf: Wir wurden von Patentante Linny besucht und waren u.a. im Mumpitz, dem wunderbaren Indoorspielplatz in Wismar. Wir waren mal wieder bei Oma, Opa & Uroma und hatten ein schönes Wochenende. Ich war kurz in Berlin (Geburtstagsfeier mit E-Kart-Fahren, juchhuuuu und hallo Enzo! 🙂 ), eine halbe Woche später zog es Steffi für einige Tage in die Hauptstadt.

Währenddessen (und auch davor und danach) verbrachten die Jungs und ich viel Zeit miteinander. Bei mir tat sich nämlich beruflich einiges. Ende Februar war Schluss in der alten Homeoffice-Anstellung. Der März war turbulent; ich war kurz in einer neuen Firma angestellt, habe das jedoch dann schnell wieder abgebrochen, weil es einfach nicht das richtige war. Die letzten beiden Märzwochen hatte ich dann noch mal frei, bevor es im April mit einem neuen Job los ging — diesmal der richtige. 😉 In diesen zwei Wochen unternahmen wir richtig viel, gerade auch an den fünf Tagen ohne Mama. Unter anderem waren wir im sehr empfehlenswerten Rostocker Zoo (siehe die viiiiieeeelen Bilder weiter unten 😀 ).

Spaß im Indoor-SpielplatzMit der neuen Anstellung — und dem Wechsel vom Homeoffice in einen 9-to-5-Job — hat sich bei uns natürlich einiges verändert. Dazu schreibe ich nächsten Monat mal ein paar Worte. 🙂

Liam und Noah sind zur Zeit ganz oft ganz große Jungs — wenn sie sich nicht gerade (oft absichtlich) verhalten wie ganz kleine Kinder. Oder wenn sie nicht gerade randalieren, zanken, alles zerdeppern, sich zoffen, … man versteht, was ich meine? Es ist also zur Zeit oft richtig anstrengend, andererseits aber auch richtig schön, wenn — ja, wenn — sich die beiden mal benehmen. Wir setzen darauf, dass das „nur eine Phase“ ist und es hoffentlich bald wieder besser wird. 😉

So, das soll es für dieses Mal auch gewesen sein. Viel Spaß mit den Fotos!