Die vier Waden

… Lebe, liebe, lache!

23. Dezember 2015
von Moritz
1 Kommentar

November 2015

Herbst in BrandenburgNach der viel zu langen Pause zwischen September und Oktober klappt es mit dem November-Rückblick nun zum Glück etwas schneller. Da morgen ein gewisses Ereignis bevorsteht, halte ich mich auch heute kurz. Ich hoffe, bei einem der nächsten Rückblicke mal wieder Zeit für einen ausführlichen Bericht zu haben.

Im herbstlichen November gab es zum Glück genug schöne Tage, um zum Beispiel ausgiebige Radtouren zu machen. Gegen Ende des Monats hat es dann als Kontrastprogramm tatsächlich an einem Tag geschneit. Der Schnee blieb aber nicht liegen und reichte leider nicht mal für eine einzige Schlittentour.
Wir haben es an einem Wochenende zu Oma, Opa und Uroma geschafft; ein anderes Wochenende versüßte uns Patentante Linny mit ihrem Besuch. Zwischendurch war Steffi für ein Wochenende auf Dienstreise, was Liam, Noah und mich als eingespieltes Männerteam aber vor keine große Herausforderung stellte. 😉

Was gab es sonst noch Neues…? Noah ist minimal weitsichtig und braucht eine Brille. Zusammen mit ihm haben wir aber natürlich ein cooles Modell ausgewählt, das ihm gut steht. Er trägt die Brille eigentlich immer und das vom ersten Moment an. Naja, es hilft wahrscheinlich auch, wenn der Papa ebenfalls eine Brillenschlange ist. 😉

Und jetzt viel Spaß mit den Fotos (sind diesmal auch nicht so viele 😉 )!