Die vier Waden

… Lebe, liebe, lache!

22. Juni 2012
von Moritz
2 Kommentare

Noah und das vergessene Bällebad

Manch einer hatte es vorher schon mitbekommen, doch dann war auf den Fotos von Noahs erstem Geburtstag gar nichts davon zu sehen. Worum geht’s? Um Noahs Bällebad! Wir hatten es vor seinem Geburtstag bereits probehalber aufgebaut… und dann war er an seinem großen Tag von all den anderen Geschenken derart geplättet, dass es gar nicht zum Einsatz kam.

Aber mal von vorne.

Schon eine ganze Weile vor Noahs Geburtstag haben wir hier und da mitbekommen, wie toll so ein Bällebad für einen kleinen Racker sein kann. Wenn ich ehrlich bin, kann ich sogar in eigenen Erinnerungen an tolle Zeiten in den Bällebädern von Ikea & Co. schwelgen. 😉

Wir hatten eigentlich vor, ein „normales“ Bällebad zu ergattern — zeltähnlich mit Einstieg an der Seite –, doch dann kam es ein bisschen anders. Aus heiterem Himmel trudelte eine Mail von idealo.de, der Preissuchmaschine, ein. Sie schrieben, dass sie unseren Blog toll fänden und uns gerne einen 50€-Amazon-Gutschein zukommen lassen würden. Das Ganze war übrigens an keinerlei Bedingungen geknüpft. Eine sehr sympathische Aktion der Firma, die tatsächlich schon seit vielen Jahren mein erster Anlaufpunkt ist, wenn ich Preise vergleichen will. Danke an dieser Stelle (und viele Grüße an Sandy Krummel ;))!

Wir entschlossen uns, die 50€ zu nutzen, um Noahs Bällebadgeschenk ein bisschen aufzustocken und bestellten eine dreiteilige Variante mit zwei Zelten an den Seiten und — der Clou — einem Krabbeltunnel, der beide verbindet. Als die Paketbotin unseres Vertrauens uns das erstaunlich kleine Paket in die Hand drückte und wir die Spiellandschaft probeweise aufbauten wurde schnell klar: Die mitgelieferten 150 Bälle sind ein Witz. Aber: Auch die 200 Bälle, die wir gleich dazubestellt hatten, bedeckten kaum den Boden der beiden Zelte. Wir gingen in die vollen und orderten weitere 1000 Bälle (und wissen jetzt, dass so viele Bälle ziemlich genau eine Badewanne füllen ;)).

Zwar quillt selbst dieses riesige Bällebad mit insgesamt 1350 Bällen fast über (auch die Eltern sollen ja was zu tun haben ;)), es macht aber einfach eine Menge Spaß. Noah liebt es, durch den prallgefüllten Tunnel zu robben und dabei Dutzende von Bällen auf der anderen Seite aus dem Bad purzeln zu lassen.

Fazit: Eine tolles Geschenk, das hoffentlich noch eine ganze Weile „aktuell“ bleiben wird und später auch gemeinsam mit Brüderchen und Freunden zum Toben einlädt!

PS: Bei Amazon bzw. einem dortigen Drittanbieter ist dieses Bällebad gerade nicht mehr lieferbar und auch nicht mehr gelistet, deswegen habe ich es hier leider nicht verlinken können.

9. Juni 2012
von Moritz
6 Kommentare

Noahs erster Geburtstag

Wir hatten einen wunderschönen ersten Geburtstag mit Noah. Er bedankt sich für die zahlreichen Glückwünsche und Geschenke! 🙂

Hier gibt es ein paar Eindrücke des heutigen Tages — gerade auch für Familie und Freunde, die nicht dabei sein konnten. Viel Spaß beim Angucken!

Update: Es sind noch ein paar Nachzügler-Fotos dazugekommen, die einen Tag nach Noahs Geburtstag (bei Steffis Überraschungs-Baby-Shower ;)) entstanden sind.