Die vier Waden

… Lebe, liebe, lache!

13. Dezember 2014
von Moritz
Keine Kommentare

November 2014 in Bildern

Alina ist zu Besuch!Der November war (erstaunlicherweise) der erste recht ungemütliche Monat dieser Saison. Trotzdem haben wir einige Laufradrunden unternehmen können, was den Jungs dank ihrer neuen (aber mittlerweile natürlich schon halb zerstörten ;)) Lampen besonders viel Spaß gemacht hat.

Wir hatten viel Besuch und Steffi hat es endlich mal wieder geschafft, mit einer sehr guten, langjährigen Freundin einen Wellnesstag zu machen. Auch ich als Papa war mal wieder viel unterwegs: Erst ging es für ein paar Tage auf Dienstreise nach Karlsruhe. Nach nur einem Abend zuhause ging es dann für ein verlängertes, geniales Wochenende nach Paris, wo meine kleine Schwester gerade ein Auslandssemester macht. :D  (Leider waren die Jungs — wie so oft — gerade dann krank, als ich weg war. Und der Besuch, der Steffi etwas unterstützten wollte, wurde dann auch noch krank… :-/ )

Muss natürlich sein: Der EiffelturmAußerdem haben wir es im November immerhin zwei mal zu Oma, Opa & Uroma geschafft. Zuletzt gerade rechtzeitig zum ersten Adventswochenende — an dem es auch gleich eine vorgezogene Nikolausbescherung gab.

Die Jungs waren fast überall begeistert dabei. Gerade Noah wirkt zur Zeit einfach wie ein “Großer”. Er versteht viel mehr von der Welt, durchblickt immer mehr Zusammenhänge und zaubert uns oft ein Lächeln ins Gesicht. Liam war nach wie vor (siehe Bericht vom Oktober) entweder richtig gut drauf… oder richtig schlecht. (Kleiner Vorgriff: Jetzt im Dezember hat sich das zum Glück wieder gebessert.)

Stilblüten habe ich im November leider keine aufgeschrieben — mit einer Ausnahme aus Liams Kindermund:

8.11. Liam sieht unterwegs ein Schild. Darauf eine Telefonnummer mit mehreren Nullen: “Das ist ein Audi-Zeichen.”

Und jetzt viel Spaß mit den Fotos!